Rhinow ist ein beschaulicher Ort im wunderschönen Havelland. Eine gute Stunde von Potsdam entfernt scheint es, als ob unsere hektische Zeit hier ein bisschen stehen geblieben ist.

 

 

 

Grüne Wiesen und Felder soweit das Auge reicht - und ab und zu mal kein Handyempfang ... der ideale Ort für Pferdemenschen und ihre Vierbeiner! 

Seit über 10 Jahren können hier die Fohlen unserer Zuchtstuten und Deckhenste in Ruhe leben und mit viel Bewegung natürlich aufwachsen. Die Hierarchie der Herde und viel menschlicher Kontakt garantieren Jungpferde, die dem Menschen aufgeschlossen begegnen und neugierig unsere Welt erkunden. Wer einmal inmitten unserer Stutenherde stand, spürt das so wichtige Grundvertrauen.

Auf unserem Ausbildungsgelände mit altem Industriecharme haben wir in den letzten Jahren alle "pferdischen" Voraussetzungen für eine nachhaltige Westernausbildung geschaffen. Das Herzstück - eine 80 Meter lange Halle - mit bestem Boden und Cuttinganlage sowie jahrelange Erfahrung ermöglichen einen schonenden (Grund-, weiterführenden sowie Korrektur-)Beritt unserer eigenen und fremder Pferde. 


"Ich empfinde es als großen Vorteil, dass ich selbst nur das Westernreiten erlernt habe. Ich lege bei der Ausbildung Wert darauf, dass das Pferd aufgrund von positiver Verstärkung das erwünschte Verhalten zeigt und es sich dabei wohl fühlt. Konsequente Impulse - die Grundlage des Westernreitens - haben für mich oberste Priorität. Zu hartes und schnelles Vorgehen sind für mich bei der Ausbildung dieser hochsensiblen Partner des Menschen keine Option." (Nils Molitor)

Zahlreiche Westernsport-Platzierungen oder "einfach nur" zuverlässige Pferde, die cool, "klar im Kopf" und von Jugendlichen reitbar sind, geben Ansporn, den eingeschlagenen Weg weiterzuverfolgen. Auch erfahrene Reiter haben bei uns die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten auszubauen.
Lernen Sie uns kennen!